Fasten-Wander-Verein

Fasten-Wandern heilt

In seinem Bericht “Erfahrungen mit dem Heilfasten bei 50 000 Fastenkuren” schreibt Dr. Fahrner, ehemaliger Chefarzt der Buchinger-Klinik in Überlingen: Das Fasten dient nicht nur der regelmĂ€ĂŸigen Gewichtsabnahme und vorbeugenden Entschlackung, sondern auch der Behandlung vieler Krankheiten und ZivilisationsschĂ€den. Dazu gehört vor allen Dingen die Überfettung des Blutes, der Gewebe und Organe und der hohe Blutdruck, der langsam aber sicher normalisiert wird. Das ĂŒberforderte, mĂŒde und kranke Herz wird entlastet, stabilisiert und besser durchblutet. Deshalb fĂŒhlen sich Patienten mit Angina pectoris und nach Herzinfarkten bald wesentlich besser und leistungsfĂ€higer. Gichtiker und Rheumatiker profitieren von der Entschlackung des Bindegewebes durch bessere Durchblutung und Ausleitung, vor allen Dingen der HarnsĂ€ure. Stauungen im Leber-Galle-Bereich werden entleert, nicht selten unter Abgang von Gallensteinen. Besonders die Verstopften kommen zu einer ausgiebigen Reinigung des Dickdarms, der danach wieder besser funktioniert. VerstĂ€ndlicherweise werden auch die mĂŒden, venös und lymphatisch gestauten Beine durch die Ausleitung im Fasten entlastet. HautausschlĂ€ge bilden sich meist zurĂŒck. Gelegentlich können diese als Zeichen einer vermehrten Hautausscheidung sich verstĂ€rken. Reichliche FlĂŒssigkeitszufuhr ist nötig, um die Ausscheidung ĂŒber die Nieren zu fördern. Insgesamt kommt es zu einer Steigerung der Abwehrkraft gegenĂŒber Bakterien.

Bei all diesen Krankheiten und Symptomen können Fastenkrisen auftreten. Diese sind Ausdruck der selbstheilenden und reinigenden Anstrengungen des Körpers, der sich von seinen Schlacken befreit. Dabei kann der Atem ĂŒbelriechend, die Zunge dick belegt und die Begeisterung gelegentlich gering sein. Aber dies sind nur kurze Phasen, die rasch vorĂŒbergehen und uns immer in einen besseren Zustand versetzen, als er vorher war. 
Fasten ist eine Übung, der man sich nicht erst unterziehen sollte, wenn man bereits krank geworden ist. Besser ist es, vorbeugend, in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden, am besten einmal jedes Jahr zu fasten.

Eine einfache Übersicht ĂŒber Krankheiten, bei denen Fasten hilft, bietet das Samariter-Werk in 78269 Volkertshausen, Tel.: 07774-7304, das besonders fĂŒr solche Personen geeignet ist, die sich noch nicht in unsere Fasten-Wander-Gruppen trauen.

Fasten-Wander-Verein
Postfach 2869
67616 Kaiserslautern
Tel. 06 31 - 4 74 72
info [at] fasten-wander-verein [dot] de
copyright © 2018 Fasten-Wander-Verein · Impressum